Mittwoch, 25. August 2010

Hotte Hüh

Sebastian feiert nächste Woche Rittergeburtstag. Deswegen bin ich dabei, 2 Steckenpferde zu basteln, damit wir ein echtes Ritterturnier veranstalten können:


man benötigt lediglich eine alte große Socke, einen halben Besenstiel, Stopfwolle, Wollreste und 2 Knöpfe

aus dem Rest des Strumpfes nähe ich 2 Ohren:

dann noch Knöpfe als Augen aufnähen und Nüstern und Mund grob sticken


aus Wollresten flechte ich die Zügel


Fertig ist die Flotte Hotte!

P.S.: wenn Ihr authentischen Stallduft wollt, einfach ungewaschene Socke nehmen ... ;-)

Kommentare:

  1. Das Steckenpferd ist ja wundervoll geworden, ich wäre jetzt gern nochmal Kind und würde auch mit so einem schönen Pferd Theater spielen.

    AntwortenLöschen
  2. How cute!! I love this idea and the simpleness of it. Thank you for sharing!

    AntwortenLöschen